Samstag, 14. März 2015

Fight The Good Fight - VEHEMENT

Maria und Jan sind zwar beide vegan, aber sie bereichern nicht nur für vegane Kampfsportler den Ausrüstermarkt, sondern für alle, die sich mit Nachhaltigkeit beschäftigen oder beschäftigen wollen. Die Beiden haben Produkte herausgebracht, die sich nicht nur mit tollem Design von der Masse abheben, sondern auch vollkommen ohne tierische Produkte auskommen. Wir finden die Idee super und haben deshalb mit Maria, der Co-Founderin gesprochen, um Euch VEHEMENT vorstellen zu können.


Was genau macht VEHEMENT?
VEHEMENT ist das weltweit erste und einzige Label für nachhaltige Kampfsportausrüstung. Wir wollen damit den Markt umkrempeln und eine Alternative zu den herkömmlichen Sportausrüstungen bieten. 2012 ist unser erster Prototyp eines veganen Boxhandschuhs entstanden, den wir dann weiterentwickelt haben. 2013 gründeten wir eine uG und haben nach und nach unser Sortiment ausgebaut. Vor kurzem ist unsere zweite Kollektion in unserem Lager in L.A. eingetroffen. Mittlerweile bieten wir nicht nur Boxhandschuhe, sondern z.b. auch Shirts, MMA-Handschuhe und Schienbeinschoner an. Alle unsere Produkte sind auch durch die Vegan Society zertifiziert.


Wie viele Leute arbeiten bei Euch?
Wir sind derzeit zwei Leute, Jan und ich. Bei VEHEMENT arbeiten wir aber nicht Vollzeit. Jan ist Grafik-Designer und ich habe BWL und Non-profit-Organisation studiert. Ich berate in Berlin Start-ups in der Gründungsphase und habe darüber auch Jan kennengelernt. 
 

Wie ist die Idee für Euer Unternehmen entstanden?
Jan lebt vegan, macht seit 16 Jahren Thaiboxen und war auf der Suche nach neuen Handschuhen. Er fand aber keine, die ihm vom Design und der Verarbeitung gefielen. Daher beschloss er, sich einfach selbst neue vegane Handschuhe zu designen. Er fragte bei einem Produzenten an, der sich zwar bereit erklärte, die Handschuhe zu fertigen, allerdings nur in einer Auflage von 100 Paar. In einer Nacht- und Nebelaktion programmierte Jan einen Onlineshop und 24 Stunden später waren alle 100 Paar verkauft. Vegane Blogs aus der Szene hatte von Jans Idee berichtet und die Aktion schlug sofort hohe Welle. Ich stieg dann mit ein und wir entwickelten die Idee gemeinsam weiter. Schnell hatten wir die Erkenntnis, dass es viele Kampfsportler gibt, die sehr bewusst leben und nachhaltig denken. Boxen ist mehr als sich nur dumm auf die Fresse zu hauen. Man braucht viel Konzentration, da man sonst getroffen wird. Boxen ist ein körperlich sehr intensiver Sport und deshalb müssen Kampfsportler extrem auf ihren Körper achten. Noch dazu gibt es viele Kampfsportler, die vegan leben. Es stimmt nämlich nicht, dass man tierisches Eiweiß benötigt, um Muskeln aufzubauen.


Wenn nicht aus Leder, aus welchem Material sind Eure Produkte?
Unsere Boxhandschuhe sind aus Polyurethan, eine Art Kunstleder. Das besondere an den Handschuhen aber ist, dass die Druckfarbe und auch die Nähte komplett ohne tierische Zusatzstoffe auskommen.

Richten sich Eure Produkte nur an Veganer?
Nein, auf keinen Fall. Wir wollen alle ansprechen, die nachhaltig kaufen und handeln und auch diejenigen, die sich noch nicht mit Nachhaltigkeit beschäftigt haben. Dadurch, dass unsere Produkte cool aussehen und eine sehr gute Qualität haben, wollen wir die Leute dazu bewegen, sich näher mit Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Wir wollen den Leuten bewusst machen, dass es wichtig ist, sich bewusst zu machen, woher die gekauften Produkte kommen.

Du hast vorhin das Lager in L.A. erwähnt. Wo befindet sich eigentlich Euer Firmensitz?
Unser Hauptsitz ist in Berlin, unsere Lager aber in L.A. für den Markt in Nordamerika und in London für Europa. Nachdem wir zuerst ein Jahr lang die Produkte in meinem Wohnzimmer lagerten, dort selbst die Päckchen packten und mit dem Fahrrad zur Post brachten und ich mein Wohnzimmer dann doch irgendwann wieder zurückhaben wollte, haben wir uns überlegt, dass es logistisch am meisten Sinn macht, die Produkte in L.A. und London zu Lagern. Die Lager gehören auch nicht uns allein. Wir haben einen Dienstleister beauftragt, bei dem man sich einmieten kann. Der Dienstleister übernimmt für uns den kompletten Versand.

Und wo kann man Eure Produkte kaufen?
Wir verkaufen ausschließlich über unseren Online-Shop unter http://vhmnt.com/.


Welche Tipps könnt ihr jungen Gründern geben?
Zunächst ist es unglaublich wichtig zu zweit zu sein. Anfangs bekamen wir total gutes Feedback, doch irgendwann kommen natürlich auch Rückschläge. Beispielsweise war unsere zweite Lieferung der Handschuhe qualitativ extrem schlecht verarbeitet. Wir hatten unsere privaten Ersparnisse in das Projekt gesteckt und waren plötzlich an dem Punkt, an dem wir nicht wussten, ob und wie es weitergehen soll. Wenn man zu zweit ist, kann man sich gegenseitig motivieren und sich unterstützen, auch wenn schlechte Zeiten kommen. Außerdem ist es wichtig, sich Berater zu holen und mit jemanden zu sprechen, der bereits Erfahrung in diesem Bereich hat. Natürlich sollte man nicht alles für bare Münze nehmen, aber man kann dadurch viele positive Tipps erhalten, die zum Erfolg des Unternehmens beitragen.

Welches Ziel habt ihr Euch für die Zukunft Eures Unternehmens gesetzt?
Wir wollen unsere Produktpalette erweitern und eine weitere Kollektion entwerfen. Als großes Ziel haben wir uns vorgenommen, auch andere Sportarten mit unseren Produkten auszustatten. Dafür suchen wir gerade nach Investoren, die an unsere Idee glauben, denn das Ganze ist ziemlich kostenintensiv, wenn man bedenkt, dass wir die Bestückung der Lager immer vorfinanzieren müssen.

Und nun natürlich noch die Frage was ist für dich der True Spirit?
True Spirit bedeutet für mich daran zu glauben, dass die Welt veränderbar ist und jeder seinen Teil dazu beitragen kann. Auch wir wollen mit VEHEMENT einen positiven Beitrag leisten.


Liebe Maria, lieber Jan, wir wünschen Euch viel Erfolg für die Zukunft Eures tollen Unternehmens.


1 Kommentar:

  1. I’m really amazed with your posting skills as well as with the layout on your blog site. Is this a paid style or did you modify it yourself? Either way keep up the pleasant quality writing, it is rare to see a great site such as this one these days.I recently came to know about http://www.roomaif-shop.de/, their MMA Boxhandschuhe are very effective.
    MMA Boxhandschuhe

    AntwortenLöschen